DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Notare Maximilian Hagg und Dr. Philipp Lederer  (nachfolgend „wir“) nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Mit  dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie als Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Europäische Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DS-GVO“) im Einzelnen darüber informieren, ob und in welchem Umfang eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website erfolgt und zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Wir informieren Sie über Ihre Rechte und die zuständigen Ansprechpartner. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail Adresse, Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzerverhalten.

1. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

1.1 Der Verantwortliche im Sinne der DS-GVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

Die Notare Maximilian Hagg und Dr. Philipp Lederer
Bankgasse 3
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon +49 (0)911 / 20 60 5 – 0
E-Mail: notare@hagg-lederer.de

1.2 Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter unserer Postadresse, per E-Mail  datenschutz@hagg-lederer.de oder telefonisch unter 0911/20605-24.

2. Welche Daten erheben wir und zu welchen Zwecken?

2.1 Nutzungsdaten

Bei einem rein informatorischen Besuch unserer Website speichert unser Server automatisch verschiedene Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unsere Website und unseres Angebotes gewährleisten zu können. Hierunter fallen

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Website, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • der verwendete Browsertyp und die Browserversion,
  • das verwendete Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Sprache und Version der Browseroberfläche
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) / HTTP-Statuscode,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • Verweis, durch den Sie auf die Seite gelangt sind,
  • jeweils übertragene Datenmenge.

Wir verwenden diese Nutzungsdaten, um Ihnen unsere Website zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch unseres Angebots zu verhindern und ggf. zu verfolgen. Daneben verwenden wir Nutzungsdaten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, Sie als Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um unsere Website zu verbessern.

Rechtsgrundlage dieser Datenerhebung ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f  DSGVO

2.2 Daten, die Sie an uns übermitteln

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, mit uns (z.B. über das Kontaktformular oder Erfassungsformulare (Checklisten) zur Vorbereitung einer Urkunde) in Kontakt zu treten. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen. Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Name,
  • Betreff Ihrer Nachricht,
  • Ihr Anliegen bzw. Ihre Nachricht,
  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Nachricht.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular ist Ihre Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie über unsere Website ein Erfassungsformular  zur Vorbereitung einer Urkunde ausfüllen, werden die Daten, die Sie in dem Erfassungsbogen angeben, an uns übermittelt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen übermitteln, werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Der Zweck der Verarbeitung ist die Vorbereitung und Erstellung einer entsprechenden Urkunde.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

2.2.3 Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Diese Daten sind:

  • Name,
  • Ihre E-Mail Adresse,
  • Betreff Ihrer Nachricht,
  • Ihr Anliegen bzw. Ihre Nachricht,
  • Ihrer IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Nachricht.

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website ist Google Maps API, ein Kartendienst der Google Inc. („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte eingebunden. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Es wäre technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

4. Einsatz von Cookies (Speicherung aus technischen Gründen)

Grundsätzlich ist der Besuch unserer Webseite ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Zur Durchführung und Gewährleistung der Funktionalität der Webseite verarbeiten wir diejenigen Daten, die uns von Ihrem Internetbrowser automatische übermittelt werden. Dies sind unter anderen Datum und Uhrzeit Ihres Webseitenaufrufs, Browsereinstellungen, das verwendete Betriebssystem und die IP-Adresse .

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall einzelne Funktionen unserer Website nicht funktionieren.  Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

oder direkt hier für ihren aktuell genutzten Browser wählen:

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. Wann geben wir Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

7. Wo sind meine Daten gespeichert?

Die  Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

8. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

9. Welche Rechte stehen mir hinsichtlich der Verarbeitung meiner Daten zu?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung.

9.1 Sie haben gegenüber uns jederzeit das Recht  auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

9.2 Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

9.3 Sie  haben ferner das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie und die anderen betroffenen Personen ab dem genannten Zeitpunkt auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln.

9.4  Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, die auf einem öffentlichen oder berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen, zu widersprechen.

9.5  Soweit wir die Daten auf der Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung verarbeiten, können Sie diese  jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft. Ab dem Eingang des Widerrufs Ihrer Einwilligungserklärung werden wir Ihre Daten nicht mehr für die im Rahmen der Einwilligung angegebenen Zwecke verarbeiten. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an die oben angegeben Kontaktdaten des Verantwortliche oder des Datenschutzbeauftragten.

9.6 Zudem können Sie sich jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Wagmüllerstraße 18
80538 München

9.7 Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich per Mail, per Post oder per Telefon an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Notare Maximilian Hagg und Dr. Philipp Lederer
Bankgasse 3
90402 Nürnberg

Telefon +49 (0)911 / 20 60 5 – 0
E-Mail: datenschutz@hagg-lederer.de